fashion Nähen || sewing

Freitagskleid



Hab gestern bei Oma nochmal eine Menge schöner Sachen gefunden, unter anderem die lang gesuchten Kleiderschnitte, die ich bereits letztes Jahr gekauft und nie benutzt hatte.

Einer ist dieser hier: Burdakleid

An dem Schnitt fand ich die Version mit dem gerafften Ausschnitt so toll. Die Idee mit dem Spitzenstoff (Top aus der Bogenkante!) fand ich sehr kreativ und das Satin-Kleid als „Zugabe“ ist der Hammer!

Irgendwann mache ich das grüne auch mal aus meinem Ikea-Dekostoff (aus dem ich ja schon eine Hose gemacht habe) aber nun brauche ich ein Sexy/elegantes Kleid zum Ausgehen für Freitag….

Eigentlich wollte ich ja morgen das neue lange schwarze anziehen, aber das ist so brav …

Also hab ich mal wieder in meinen Stoffresten gekramt und auch was gefunden… grün und stretchig (laut Angabe muss der Stoff elastisch sein)

Ich bin mal gespannt ob das was wird, erst Mal Kaffee aufsetzen und dann schnell den Schnitt rauskopiert.

Hier noch ein Bild vom Schnitt:

PS: Aus einem Samtrest und diesem Schnitt wurde unter Abwandelung des Saumes das hier: Grüner Samt

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: