Jetzt ist es Mittwoch, kurz nach vier (nachts!). Nachdem der Tag voller Sand im Getriebe war (Sonnenscheins Anruf gehörte zu den guten Körnchen :-D ) und nichts so lief wie es laufen sollte, fuhr ich am frühen Abend zum BringsKonzert mit ungepackten Koffern.

Zur Erinnerung: Abends Brings, morgens Abfahrt zur Messe "Kreativwelt Wiesbaden". Irgendwie wollte mir das Konzert diesmal nicht so recht gefallen, ich vermute es lag an der drangvollen Enge des Konzertsaales. Am Rande bekamen wir mit, dass eventuell im nächsten Jahr eine grössere Halle gesucht wird für das BringsHalloweenKonzert. Wenn nicht, dann gehe ich auf keinen Fall hin. Im letzten Jahr fand das besondere Konzert zum erstem Mal statt, quasi als "Test" und war deutlich weniger besucht. Zum Glück.

Aber nach einem stressigen Tag und in Anbetracht einer bevorstehenden Nacht mit Packen und Räumen habe ich mir ein TShirt gegönnt, das ich schon vor einem Jahr im Auge hatte. An einem Verkaufsstand konnte man FanArtikel erwerben. Ich würde mich nun nicht gerade als BringsFan bezeichnen, aber eins meiner Lieblingslieder ist von Brings: Superjeile Zick. (Wer das nicht versteht darf fragen) Ich finde das Shirt auch "jeil", seht selbst:

Gegen halb 2 waren wir dann wieder daheim. Mein Töchterlein natürlich noch wach. Na dann kann sie ja mal eben meinheute auf die Schnelle beendetesKleid knipsen. Also schnell übergezogen, schwarzen Rock drunter und tadaaaaaa:

Ich finde ja, man sieht nun gnadenlos, dass ich seit Ostern 5 Kilo zugelegt habe. Der schwere Wollstoff zieht auch das Kleid sehr nach unten, was die ohnehin kümmerliche Oberweite noch mehr plättet, seufz. Und ich muss zugeben, dass mein Engermachen keine gute Idee war. Nun sitzt es obenrum arg stramm, selber schuld.

Aber witzig finde ich, dass das Kleid sogar perfekt zu meinem neuen BringsShirt passt, hehe. Die Farben sind wieder recht schlecht, unten künstlich aufgehellt, damit man überhaupt was von dem vorne kürzeren Saum sieht. Ich erinnere daran, dass ich in ca. 3 Stunden zur Messe aufbrechen muss, Zeit für bessere Fotos habe ich nicht. Nach Sonntag mache ich dann mal schöne Fotos, und mit mehr Stylings.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: