Es gibt ja Menschen, die behaupten es gäbe keine Zufälle. Ich kann mich da einfach nicht enscheiden. Ist ein Zufall etwas, was mir zufällt? Und warum? Passiert das aufgrund eines höheren Plans?

Ich hatte mal eine Meinung dazu, die aber einem ständigen Update unterworfen ist. Ich meine…. wie kann JEDE unserer Handlungen einem höheren Plan unterliegen? Unglaubliche Datenmengen und Verknüpfungen wären dazu notwendig. Fangt mir jetzt nicht mit Gott an. Andererseits passieren manchmal schon recht seltsame Dinge.

So wie damals in Californien. Ich flog 12 Stunden um den Globus, frage in LA einen zufälligen (?) Passanten nach dem Weg, komme ins Gespräch und es stellte sich heraus, er war der Schwager einer Bekannten. Solche Dinge passieren selten, zugegeben. Aber wenn sie dann passieren, fällt es schwer daran zu glauben, dass es wahllos passiert.

Zum Beispiel letzten Samstag. Die Familie wollte ins Kino. Beim Buchen der Karten im Internet sah eins der Kinder, dass es „Avatar“ auch in 3 D gibt. Aber ich mag diese blöden Brillen nicht, außerdem kostet der Film schon ohne Brillen-Miete zu viel Eintritt.

Es gab lange unschöne Diskussionen. Und am Ende blieben für den Kinoabend nur mein Mann und ich übrig. Er bestellte dann telefonisch. Und als wir die Karten abholen gibt mir der Kassierer einen Gutschein für eine 3D-Brille in die Hand. ARGH! Also musste ich mich 2 Stunden mit dieser blöden Brille in den Film setzen. Mist.

Aber als wir da so saßen, und ich nörgelte und nörgelte… begrüßte mein Mann einen Arbeitskollegen, der zufällig mit seiner Holden genau neben uns saß. Wir kamen ins Gespräch und hatten schon vor dem Film eine Menge Spaß. Gekrönt wurde dieser tolle Auftakt von einem weiteren Wink des Schicksals: Der unerträgliche Werbeblock vor dem Film (warum machen die Werbung? Habe ich nicht genug Geld für Werbefreiheit bezahlt?) zeigte uns einen ersten Clip über die Gefahren des Alkohol. Der zweite Clip begann schmerzhaft: Ein brüllender Typ schreit eine Handywerbung ins Publikum und Heino singt dazu. 2 Millionen Jahre Evolution, und dann sowas!

Aber das Schicksal griff ein weiteres Mal ein: Nach 2 Sekunden blieb der Film hängen. Die restliche Werbung wurde uns erspart. Vielleicht war das auch das kollektive Unterbewusstsein der Zuschauer: Schluß mit dieser Qual! (In den über 30 Jahren in denen ich ins Kino gehe, ist mir sowas noch nie passiert!)

Der Film war sehr schön. Ich mag 3D immer noch nicht, aber der Film an sich ist schön gemacht. Herz, Schmerz, eine Message, alles drin.

Und als wir aus dem Kinosaal kommen, steht da ein Päärchen welches den Film auch gerade gesehen hatte und spricht mich an ob ich Bärbel sei. Klar bin ich das, und ich erkannte alte Freunde die ich ewig nicht gesehen hatte. Na gut, das Erkennen kam später, aber lustig war, dass der Arbeitskollege und mein  Mann sie kannten. Oder zumindest den Mann. Denn sie arbeiten alle in der gleichen Firma.

Wir fassen zusammen: 3 ehemalige Bayer-Malocher treffen sich zufällig im Kino. Bayer hat ja seine Mitarbeiter auf unzählige neue Firmen verteilt, Firmenpolitik. Arbeiten tun sie aber immer noch Tür an Tür. Und man entschloss sich, noch ein Bierchen zu nehmen.

Dabei kam es raus: Unsere Männer hatten jahrelang so nah beieinander gearbeitet, und nie gewusst welche Hobbies wir alle teilen, die Frauen eingeschlossen: Mittelalter, Bogenschießen, die Damen häkeln und nähen etc etc. Der Abend wurde spät. Und ich glaube er wird Folgen haben. Die ersten Termine für 2010 sind in der Planung.

Wären wir mit den Kindern in den 2D-Film gegangen… nichts davon wäre geschehen. Eine kleine unbedeutende Geschichte, gewiss. Aber an zufällige Zufälle glaube ich doch nicht so ganz.

Facebook Comments
  1. Eine schöne Geschichte. Und ich denke auch so über manche Begegnungen nach, wenn sie unverhofft dem Leben eine neue Richtung geben. Schicksal, Zufall, Plan? Ich glaube als alte Rationalistin auch nicht, dass da mehr dahintersteckt, aber manche Sachen sind einfach seltsam.

    Viel erfolg mit dem Stempelshop und viele Grüße, Lucy

  2. Michael Stappers

    Ja, das schon schon der Wahnsinn. Cool uns hier auf der Seite wiederzufinden.
    Beste Grüße Micha&Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: