Stempeln || stamping

Januar Challenge



Noch 5 Minuten bis zum Ende der Januar-Challenge.

Und dabei mag ich die gar nicht beenden, denn ich finde das Thema auch weiterhin interessant.

Druckstock…. was druckt alles wenn es kein Motivstempel ist?

Wir hatten tolle Ideen, und ich möchte euch natürlich auch ein wenig zeigen, doch ich sehe jetzt schon, dass die Ideen auch weiterhin sprudeln.
Darum möchte ich einen Versuch wagen- mal wieder. Was haltet ihr davon, wenn ich aus der Monats-Challenge eine „ewige“ Challenge mache?

Die Challenge „Druckstock“ wird ein Thema ohne Ende. Ich überlege mir, wie ich die Challenge für die Ewigkeit hier im Blog verlinken kann.
Eine Dokumentation der Beiträge kommt dann auf meine homepage, oder hier hinein… mal sehen. Es muss einfach sein für euch und für mich, ich kann nicht Tage mit dem Basteln an Seiten verbringen und ihr müsst die Ergebnisse schnell wiederfinden. Da fällt mir noch was ein.

Ich will auch nicht eure Ideen klauen, doch in den Jahren kreativer Betätigung habe ich eines gelernt: Keine Idee stammt aus nur einem Kopf. Neue Ideen entstehen immer durch ein Geben und Nehmen. Ich gebe gern, und muss auch nehmen, denn gänzlich ohne Input von außen geht es nicht.

Heute also mein Beitrag zum Thema „Druckstock“. Und ich hoffe es kommen noch mehr. Irgendwann.

Mein „Druckstock“:

Ich habe schon immer alles mögliche zum Drucken verwendet: Finger, Schuhsohlen, Zewa und natürlich Wärmflaschen. Die Idee dazu stammt auch nicht von mir, eine Stemplerin die ich im Jahr 1998 kennengelernt habe, hatte seinerzeit zu einer Wärmflaschen-Tauschaktion aufgerufen. Seitdem besitze ich alle möglichen Wärmflaschen-Muster. Ein PAAR davon habe ich aufgeklebt:

 
Mit dem gängisten aller Wärmflaschenmuster, den Streifen, kann man sowas hier stempeln:
 
Als Randgestaltung nett. Über die feuchte Tusche habe ich dann noch mit dem Finger gewischt, und einen netten gealterten Rand bekommen. Die Karte, die aus der Papier entstanden ist zeige ich ein andermal.
Mit Schuhsohlen werde ich ein andermal stempeln. Vor Jahren hatte ich wunderhübsche Schuhe mit einer tollen Sohle, irgendwo im Fundus müsste die noch sein. Ein andermal…..
Morgen wird es Zeit für eine neue Challenge. Und ich glaube, die wird auch ewig dauern. Denn tolle Ideen zu sammeln hat ja nie ein Ende, oder?
Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: