Stempeln || stamping

Challenge-Fieber



Wenn man einmal anfängt… noch vor kurzem habe ich über blogchallenges gemeckert, und jetzt mache ich beinahe täglich mit. * was ist nur aus mir geworden*? 😉

Heute habe ich für eine challenge von Irishteddy gebastelt, und das kam so:

Über das Forum „Stempelecke“ (button in Seitenleiste) habe ich Iris aus Bonn kennengelernt, also fast um die Ecke (nur ne Stunde Autobahn). Heute war ich zum ersten Mal zu ihr zu Besuch. Für normale Stempler wäre das der Overkill gewesen, denn ihr Keller ist zum Bersten gefüllt mit Stempelzubehör. Kein Wunder, denn die Frau betreibt einen onlineshop.

Ich kann nun mit Fug und Recht behaupten, dass ich immun gegen die Verführungen eines gutsortierten Zubehörsortiments bin, ich hab immer noch Kram übrig aus meinem eigenen Laden und all dieses neumodische Zeug der letzten Jahre ist mir zu hoch. Aber ich bin nicht maßgeblich, und ich vermute jeder halbwegs kreative Stempler würde sich bei Iris totkaufen.

Ich durfte dann sogar bei ihr schnorren, nämlich Polychromos, Malmittel, Papierwischer, Papier, und und und. Ich wollte nämlich diese Öl-Wischtechnik lernen mit der so viele Stempler heutzutage die Motive so genial ausmalen. Ich bin auch einen Schritt weiter gekommen und habe gelernt, dass ich meine alten Bob Ross Sachen im Keller suchen muss um mit dieser Technik erfolgeich zu sein. Doch dazu ein andermal.

Iris zeigte mir wie sie mit den Papierwischern malt:

 
Ja, sie kann das. Aber ich lerne das auch noch.
Zwei weitere Stemplerinnen waren auch dort, im Bild nur eine, die andere kam später dazu (Mädels, wenn ihr das lest bitte melden, dann verlinke ich euch hier) eine hab ich schon. Biba

Beim basteln und stempeln erzählte Iris von ihren wöchentlichen Blogchallenges. Noch eine, puh. Aber sie erzählte, dass die Challenge dieser Woche in wenigen Stunden endet, und ich hab´ eine Eil-Karte gemacht. Aber mit viel Liebe, denn das war das Thema dieser Woche. Oder genauer gesagt: Valentin.

Da ich auf Teufel komm raus mein Motiv „So viel Liebe“ stempeln wollte, aber mein Gegenüber Biba niedliche Stempel hasst, habe ich versucht das niedliche Mädchen zu entniedlichen. Mit fragwürdigem Erfolg, aber Hauptsache bunt.

Es ist zum aus der Haut fahren: Die Farben stimmen Dank Leuchtstoffröhre hinten und vorne nicht! Unscharf ist es auch mal wieder. Bitte entschuldigt.
Und niedlich ist es immer noch. Dafür durfte ich klammheimlich Hand an die absolut genialen neuen Motive von Tim Holtz anlegen. Ich weiß nicht ob ich ihn hassen oder lieben soll: Er macht auch nix anderes als all die Heavy-Stempler die ich seit Jahr und Tag kenne. Aber er vermarktet es perfekt. Und wenn dann solche Stempel dabei herauskommen kann muss ich neidvoll zugestehen, dass man um ihn nicht herum kommt, wenn man heutzutage schöne Dinge stempeln will. (Danke Iris für die Leihgaben!)

In meinem nächsten Leben möchte ich Tim Holtz sein. Oder seine Mutter, dann bekomme ich alle Stempel umsonst. Ein toller Plan!

Facebook Comments
  1. *lach* … normalerweise lese ich nicht viel auf den Blogs….aber Deine Art zu schreiben hat mich begeistert und ich habe glatt von Buchstabe W bis n gelesen!!! Solche Stempeltreffen sind wirklich immer klasse und auch uer Treffen hört sich nach einer Menge Spass an! Und niedliche Motive in nicht-niedliche zu verwandeln…bei uns im Forum nannten wir es: niedlich in Vintage und es kamen echt wunderschöne Teile bei raus! Auch Deine Fee hat was besonderes, was mir gefällt (das sagt die, die normal auch niedlich nur mal anschaut, aber nichts selber mit macht). Schönes Wochenende wünscht petra(sart)

  2. Iris, Maus! Ich kann eigentlich viel besser fotografieren, aber nict mit dieser *gnagnagna* Kamera. Dieses eingebaute Weitwinkelmistobjektiv verzerrt alles…Karten und Menschen. Ich schnorre mal die Digicam meiner Tochter

  3. Huhu Bärbel,

    das Rautenband ist echt der Hingucker schlechthin und sowas tolles hättest du hier dazu wohl gar nicht gefunden *g*

    Das war Gestern aber auch so ein toller Tag – mit meinem Foto hardere ich gerade mal wieder, aber was soll ich machen so seh ich nun mal aus *lach*

    Ich freu mich schon auf das nächste Mal *winke*

    Iris

  4. *lol* du schreibst echt herzerfrischend!
    muss ein toller Tag gewesen sein!

    schade, das ich so weit weg von euch allen wohne…*schnief*

    die Karte ist super!
    das Papier mit den Rauten sieht auch klasse aus!
    LG Rosa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: