NaNoWriMo

Bitte abstimmen



Seid ihr auch so müde?
Ich könnte mich wie ein Höhlenbär(bel) unter dicken Decken verkriechen und liegen bleiben bis März.

Weltbewegendes habe ich heute nicht zustande gebracht. Nur nochmal 2000 Wörter an meinen naNo-Roman drangehängt und mich entschlossen das schon mal zum Lesen bereit zu stellen.
Und lest das nicht so kritisch- ich werde sowieso immer wieder Fehler finden, egal wie oft ich es lese. Bei Logik-Fehlern bitte ich um einen Kommentar, das wäre nett.

Aktuelles:

  • Aus dem Ehemann der Hauptfigur im hier und jetzt wurde heute ein Ex-Ehemann. Es war einfach zu verführerisch, sie mit einem gutaussehenden Archäologen flirten zu lassen. Mal sehen… vielleicht fliegen da ja noch die Fetzen.
  •  Den NaNo-Roman in seiner aktuellen Form findet ihr jetzt oben in der grünen Leiste unter „NaNoWriMo-Roman“. Ich hoffe das ist euch nicht zu langweilig zu lesen. Es ist sauschwer Ideen, die in den schillernsten Farben im Kopf entstehen, auch genauso schillernd zu beschreiben.
  •  Ich hatte die Idee euch an dem Fortgang der Handlung zu beteiligen: Soll Lena den knuffigen Achim Pförtner anbaggern? Knistert es? Oder entdeckt sie die Gefühle für ihren Mann neu (so wäre mir das ja lieb) Oder findet ihr Liebe&Triebe sowieso doof und ich soll das lieber lassen? Ich bastle eine Abstimmung in die Seitenleiste, und schau mal was ihr dazu sagt…

DAS wird Spaß machen, nicht nur mir.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: