Beauty DIY fashion Recycling Refashion

Eine Stoffblume selbermachen



[et_pb_section admin_label=“section“][et_pb_row admin_label=“row“][et_pb_column type=“4_4″][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“justified“ text_font_size=“14″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Willkommen zu einem Tutorial wie man eine Stoffblume selbermachen kann.

Ich weiß nicht, ob es für diese Art von Stoffblume- ich zeigte euch eine davon gestern-  bereits Anleitungen gibt. Ich selbst habe sie mir selbst zusammengefummelt, nachdem ich eine Brosche im DM Drogeriemarkt gesehen hatte. Ich hätte die Brosche beinahe nicht gekauft, hätte sie nicht eine Art Doppelfunktion gehabt: Man kann sie als Brosche ODER als Haarschmuck tragen.

Ich habe dann versucht zu verstehen wie die Blume aufgebaut ist. Es ist zwar nur ein kleines Blümchen aus preiswertem Kunstfaserfilz, aber mein erster Versuch ging total in die Hose. Ich kenne aus meinen Tagen im Schneideratelier die Technik, Stoffrosen mit langen, sich verjüngenden Streifen aus schräg zugeschnittenem Stoff zu machen.

Diese Blume jedoch gab mir Rätsel auf, sie sah ganz anders aus als meine Rosen-Experimente. Später sah ich, dass die Blume eigentlich aus 5 Teilen besteht. Noch dazu recht kleine Kreise, das heisst man kann die Blume aus Stoffresten machen. Nur ausfransen darf der Stoff nicht. Also nimmt man Filz, Walk (dünnen!), Wirkware (z.B. Pannesamt), Tüll oder Leder. Oder was weiß ich.

Ich habe dann meine Restekiste geplündert und während der Herstellung des Film eine Menge weiterer Ideen bekommen. Aber die werde ich ein andermal verwursten, heute möchte ich euch nur den Link zum Tutorial geben, und hoffe es gefällt euch ein wenig. Immer noch ist die Bildqualität ziemlich schlecht. Dass die Nikon gute Fotos macht sieht man an den Fotos von gestern. Aber zum filmen ist sie nicht gebaut worden 🙁

Wie dem auch sei: Ich habe meinen ersten Film für meinen youtube-Kanal „mossgreenmaid“ erstellt. Schaut es euch an, und lasst mich wissen ob diese Blütentechnik nun ein uralter Hut ist oder nicht. Die ursprüngliche Idee war ja nicht von mir, dennoch fand ich sie sehr interessant. Mal was anderes als immer diese „gedrehten“ Rosen.

Meine Schablone habe ich euch als pdf hinterlegt, den LINK zur Datei findet ihr in der Beschreibung des Videos auf youtube.

 

[/et_pb_text][et_pb_divider admin_label=“Teiler“ color=“#ffffff“ show_divider=“on“ height=“20″ divider_style=“solid“ divider_position=“top“ divider_weight=“1″ hide_on_mobile=“on“]

[/et_pb_divider][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“justified“ text_font_size=“14″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Nachtrag: Sehr viele von euch haben sich meine Anleitung in den vergangenen Jahren angeschaut. Wie sagt man so schön? Der Applaus ist des Künstlers Lohn. Euer Zuspruch bedeutet mir sehr viel! Danke für’s Zuschauen, liken und teilen!!! Eure Bärbel

[/et_pb_text][et_pb_divider admin_label=“Teiler“ color=“#ffffff“ show_divider=“on“ height=“20″ divider_style=“solid“ divider_position=“top“ divider_weight=“1″ hide_on_mobile=“on“]

[/et_pb_divider][et_pb_image admin_label=“Bild“ src=“http://selbermachen.guru/wp-content/uploads/2011/09/hutneu06.jpg“ title_text=“Selbstgemachte Stoffblumen“ show_in_lightbox=“on“ url_new_window=“off“ animation=“left“ sticky=“off“ align=“center“ force_fullwidth=“off“ always_center_on_mobile=“on“ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

[/et_pb_image][et_pb_divider admin_label=“Teiler“ color=“#ffffff“ show_divider=“on“ height=“150″ divider_style=“solid“ divider_position=“top“ divider_weight=“1″ hide_on_mobile=“on“]

[/et_pb_divider][et_pb_signup admin_label=“E-Mail-Optin“ provider=“mailchimp“ mailchimp_list=“95d9c79d44″ aweber_list=“none“ use_background_color=“on“ background_color=“#7EBEC5″ background_layout=“dark“ text_orientation=“left“ use_focus_border_color=“off“ header_font_size=“26″ body_font_size=“14″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“ custom_button=“off“ button_text_size=“20″ button_border_width=“2″ button_border_radius=“3″ button_letter_spacing=“0″ button_use_icon=“default“ button_icon_placement=“right“ button_on_hover=“on“ button_border_radius_hover=“3″ button_letter_spacing_hover=“0″]

[/et_pb_signup][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Facebook Comments
  1. amelie123

    wie cool! sehr schönes video! ich werds auf jeden fall ausprobieren. hab auch noch nen tollen hut der geschmückt werden will! dankeeeeschööööön! 🙂

  2. Wow die Blumen sehen auf dem Hute cht klasse aus!!!! Vielen lieben Dank für die super Anleitung, dass muss ich unbedingt für meine kleine Nichte mal ausprobieren :-))
    Liebe Grüße
    Sukie

  3. Super schön vielen Dank für die tolle Anleitung

  4. Anonymous

    Danke für sie ganz tolle Anleitung!! soo cool suche das schon so lange!! würd jetzt noch das bild der Blume suchen bitte danke lg judy

  5. Anonymous

    Hallo, ich hab überall nach einem Tutorial für Blumen wie diese gesucht!Und nirgends sahen sie so „echt“ aus wie hier. Vielen lieben Dank 🙂

  6. Anonymous

    Hallo, ich wollte so gerne die Blume machen, suche aber verzweifelt die Vorlage! Hast Du sie bereits ins Netz gestellt? Vielen lieben Dank für Deine Mühe! Ist echt toll….
    Gruss
    Juli

    • Oh weh, entschuldige. Den Kommentar habe ich erst Tage später gesehen (da er auf ein altes Posting erfolgt stand er zur Moderation, und ich hab es übersehen). Ja, es gibt eine Vorlage, der Link steht bei youtube unter dem Video. Ich hoffe das hilft Dir noch.

  7. Ich bin echt froh, dass jemand die Anleitung brauchen kann. Ich hatte ja vor, noch viele weitere zu machen, aber kämpfe immer noch mit der Ausleuchtung. Wird aber hoffdentlich nicht mehr lange dauern. Danke euch für´s kommentieren!

  8. danke für die schöne anleitung. habs heute ausprobiert, werde die nächsten aber mit mehr als 5 kreisen machen, da wird’s noch fülliger. na ja…versuch macht kluch;o)

    lg katrin

  9. hab auch eine gemacht sieht irre gut aus!!!
    außerdem is das video genau das was ich gebraucht hab, da ich schon über all (auch im internet) geguckt hab wie man die entweder selber macht oder kauft.
    thx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: