Beauty nailart

spring is in the air



Irgendwie hat mich das gestrige Wetter zu einer kleinen Spielerei verleitet. Dabei habe ich erstmals die Details nicht mit Nagellack gemalt, sondern mit Acrylfarbe. Da ich keine schwarze im Haus hatte, habe ich kurzerhand Stoffmalfarbe genommen. Klappt gut, denn die Vögelchen sind beim Auftrag des Schutzlacks nicht verlaufen, ganz im Gegensatz zueinigen Konturen der Wolken beim langsamen Auftrag.

Das Design gefällt nicht jedem (gell, Heike?) aber das muss es ja auch nicht. Ich finde es witzig. Insgesamt wirkt es auf der Hand etwas unruhig, da man bei einem flüchtigen Blick nur blaue und weiße Flecken sieht.

Und die rechte Hand wurde wieder schlampiger als die linke, da ich die linke mit der rechten bemale und umgekehrt.Am besten gelang mir der Nagel in der unteren Reihe, zweiter von rechts.

Was soll´s, es hat Spaß gemacht. Und der Frühling naht. Wenn man auf´s Bild klickt kann man es auch größer sehen.

Merken

Facebook Comments
  1. Heike, Fliepi is auch süß, das Design kennen wir ja 🙂
    Moppi, das sind Schwalben! hihi, aber ich dachte auch gleich an Meer als ich das fertige Bild sah, und mach demnächst mal ein Leuchtturmdesign, das wird Spaß machen.

  2. Oh, das ist ja hübsch, ich steh ja absolut auf Möwen und anderes Federvieh. 😀

    Liebe Grüße!

  3. genau, muß nicht jedem alles gefallen – das ist auch gut so….! Oder?
    Ich geh am Mittwoch zu meiner Nagelfee…möchte ja mal was Fliepiges haben – nicht flippiges…;)

    LG, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: