Ich entschuldige mich, dass ich so lange nicht geschrieben habe, aber ändern kann ich es nicht. Ich habe mehrere Hobbies, und kann nicht versprechen, diese alle in gleicher Häufigkeit zu bearbeiten.

So muss ich euch bitten, dieses (total interessante) Stempelblog auch weiterhin auf eurem blog-Radar zu behalten, auch wenn Einträge mittlerweile so selten sind wie Perlen in der Muschel.

Heute ein kleiner Beitrag zu Thema Halloween. Für meine Stempelfreundin Yvonne von der Stempelschmiede habe ich ein Tutorial gefilmt, um ein Monatsprojekt in ihrem Stempelblog zu erklären.

Wie genau das geht und wo ihr den Film findet, das steht alles in Yvonnes Blog

Hier möchte ich ein bisschen zu den Hintergründen plaudern.

Als ich zusagte, für den Oktober ein Projekt zu machen, kam mir sofort der wunderschöne Riesenkürbis in den Sinn, den Yvonne schon vor Jahren in ihr Sortiment aufgenommen hatte. Als Monatsaktion gedacht, und danach recht vergessen, habe ich Yvonne gebeten, eine Neuauflage zu machen.

Bei der Suche nach geeigneten Techniken fielen mir einige Materialien in die Hände:

Aber ich komme immer wieder zu meiner Lieblingstechnik zurück, der Stempel-Serviettentechnik.

Damit kann man so viele schöne Sachen machen, und ich sehe kaum Stempel-Projekte mit dieser Technik in der Onlinewelt.

Also habe ich mich für das Monats-Projekt für diese Technik entschieden, und zu dem Grundlagen-Video, welches ich bereits im vergangenen Jahr online gestellt hatte, das Neue hinzugefügt. Mit kleinen Ergänzungen und Variationen. Damit euch nicht langweilig wird. ^^

Das fertige Teil sieht so aus:

stempeln02

Aber was mache ich jetzt mit all den anderen orangefarbenen Materialien? Ich habe Plastiktüten, Filz, Mossgummi. Und für jedes Material mindestens eine Idee.

Ich denke, der Monat Oktober wird aktiver als der Rest des Jahres. Nicht nur weil ich als Waage dann Geburtstag habe (Zaunpfahl), sondern weil mich bei kürzer werdenden Tagen auch die Bastellust packt.

Geht es euch auch so? Wenn es draußen zunehmend dunkler wird, dann ist man gerne drinnen, wurschtelt an hübschen Dingen und freut sich auf die kommende Kerzen-Saison.

Schaut also hier noch öfter rein, im goldenen Herbst. Und in 5 Tagen dürft ihr mir alle gratulieren (mal sehen wer das liest, hehe)

Eure Bärbel

Merken

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: