Deko-Accessoires-Schmuck

Noch zweimal schlafen



Keine Angst: Ihr dürft noch dreimal schlafen, und seid immer noch rechtzeitig auf der Creativa. Mittwoch bis Sonntag findet in der Westfalenhalle in Dortmund die größte Bastelmesse auf dem Kontinent statt, und wir sind dabei. Halle 06, Stand B04.

Ich habe gestern weitere Karten für den Stand gebastelt, und werde auch heute und morgen noch fleißig sein. Aber eine Deko musste ich heute dazwischen schieben, obwohl ich die überhaupt nicht brauchen kann. Seit Wochen will ich eine Fee einfangen, in ein Glas sperren und eine Sammlung beginnen.

Diesen Herzenswunsch habe ich mir heute erfüllt, und auch wenn ich mit einem riesigen Koffer am Dienstagmorgen per Bahn nach Dortmund starte: Die Fee muss mit!

Die Fee im Glas ist keine neue Idee. Beziehungsweise hatte ich das schon ewig vor, und bevor ich es umsetzen konnte sah ich es überall auf pinterest. Mist.

Egal. Ob neu oder nicht, ich mag meine kleine eingesperrte Fee. Und weil das so viel Spaß gemacht hat, ist dies die erste Fee in meiner Sammlung. Mal schauen, welche Fee ich als nächstes einfangen kann. Ein paar Sonnenstrahlen im Garten könnten helfen, also bitte Daumen drücken für den Frühling.

Der Fee habe ich es in ihrem Glas gemütlich eingerichtet. Ein Mini-Bäumchen, ein paar Blümchen, weiches Gras. Sie schaut recht glücklich aus, wie ich finde.

Ich hätte die Fee im Glas ja lieber draußen fotografiert. Wenn da nicht gerade der nächste Schneesturm wüten würde. Schade.

Facebook Comments
  1. Danke!!!! Ich hab immer das Gefühl ich bin hier alleine (bis auf mich und Angelina und Elvira). Dabei fragt man sich warum man bloggt… das ist eine lange Geschichte. Die Kurzfassung: Weil ich früher viel gemacht habe, was ich nicht zeigen konnte, das will ich nachholen. Nur wenn es keiner liest ist es sinnlos. Darum freue ich mich so sehr wenn dann doch jemand „hier“ ist! Man weiß, wie man an Kommentare kommt: Selber viel woanders kommentieren. Aber dafür fehlt mir einfach die Zeit, was schade ist aber nicht zu ändern.

    Es ist zwar ungerecht, sich Kommentare zu wünschen aber selbst kaum welche zu geben. Diese Unausgewogenheit versuche ich mit mehr bloggen auszugleichen, mein Weg geht nun mal in diese Richtung. Wobei ich zwischen Stempeln und meinem anderen Blog springe, aber auch das ist für mich die beste Lösung.

    Öhm…. das ist ein Roman, lol.

    Wir sehen uns! Bärbel

  2. ich gebe mich heute mal zu erkennen.
    Als lange Leserin Deines Blogs wird es ja endlich mal Zeit dafür.

    Ich mag Deine Kreationen und bin regelmäßig schon länger auf Deiner Seite unterwegs ! Die Elfe im Glas ist so herzallerliebst.

    Ein Knoten im Taschentuch ist schon gemacht – ich freu mich, Deine Werke live zu betrachten.

    alles Liebe
    Anja

  3. Anonymous

    Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: