Nähen || sewing Stempeln || stamping

Nach der Messe ist vor der Messe



Die Creativa ist vorbei, die h&h ist vorbei (und ich muss noch mehr darüber erzählen!) und die nächste Messe ist nicht mehr weit.

Die Stempelmesse Süd in Korntal bei Stuttgart findet Ende April statt (ich werde noch ausführlich darüber berichten) und ich bereite mich so langsam darauf vor, dort Stempelkurse zu geben.

Dabei stecke ich immer wieder in der Zwickmühle,
dass ich auf einer reinen Stempelmesse die Besucher zu Kursen verlocken muss. Auf der einen Seite kann man mit Grundlagen-Techniken nicht auf solch einer Messe stehen ohne sich schämen zu müssen. Auf der anderen Seite darf man die Techniken nicht zu aufwändig gestalten, denn nicht jeder Besucher ist so ein Alt-Stempler wie ich.

Ich habe mich für einen Mittelweg entschieden: Ein bisschen aufwändig und ungewöhnlich, und trotzdem schnell und einfach nachzumachen. Finde ich jedenfalls. Die Themen im Einzelnen stelle ich hier und im Stempelblog noch vor.

Mein erster Einkauf für die Kurs-Vorbereitungen fand heute im Stoffdschungel in Solingen statt. Neben Kursmaterial konnte ich nicht widerstehen, und habe weiteren Nähkram gekauft. Snaps, Snapzange und Tüll. Ich werde damit zwar Prym (ausgesprochen: Prim) etwas untreu, aber man will ja auch vergleichen können. Ich will mich in Sachen Druckknopf weiterbilden. Und wer weiß… vielleicht kommt ja etwas für mein Stempelhobby dabei heraus. Mal schau´n.

Facebook Comments
  1. Oh wie gern wäre ich mal wieder dabei, aber momentan ist das zu weit weg, bzw. der Geldbeutel zu leer.
    Aber irgendwann …

    Liebste Grüße

    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: