Brilliance fairysale frickel freitag ImagineCrafts/Tsukineko Stempelschmiede Tutorials Weihnachten

Mirror stamping with die cuts – Spiegelbilder stempeln



[et_pb_section admin_label=“section“ transparent_background=“off“ allow_player_pause=“off“ inner_shadow=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ padding_mobile=“off“ make_fullwidth=“on“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ make_equal=“off“ use_custom_gutter=“on“ gutter_width=“2″][et_pb_row admin_label=“row“ make_fullwidth=“on“ use_custom_width=“off“ width_unit=“on“ use_custom_gutter=“off“ gutter_width=“3″ padding_mobile=“off“ allow_player_pause=“off“ parallax=“off“ parallax_method=“off“ make_equal=“off“ parallax_1=“off“ parallax_method_1=“off“ column_padding_mobile=“on“][et_pb_column type=“3_4″][et_pb_post_title admin_label=“Posttitel“ title=“on“ meta=“off“ author=“on“ date=“on“ categories=“on“ comments=“on“ featured_image=“on“ featured_placement=“background“ parallax_effect=“on“ parallax_method=“off“ text_orientation=“center“ text_color=“dark“ text_background=“on“ text_bg_color=“rgba(255,255,255,0.9)“ module_bg_color=“rgba(255,255,255,0)“ title_all_caps=“off“ meta_font_size=“14″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“] [/et_pb_post_title][et_pb_text admin_label=“Text“ background_layout=“light“ text_orientation=“left“ text_font_size=“14″ use_border_color=“off“ border_color=“#ffffff“ border_style=“solid“]

Today I will show you a simple technique how you can stamp a mirror image with your favourite die cut image. For more english please scroll down.

Heute zeige ich euch, wie ihr mit eurem Lieblings-Stanzmotiv ganz einfach ein gespiegeltes Stempelbild herstellen könnt.

Die Idee, mit Stanzen auch zu stempeln, ist ja nicht neu und ich habe euch bereits HIER gezeigt. Vor ein paar Tagen sah ich eine wunderschöne gestempelte Karte mit der Spiegeltechnik, bei der ein Stempelabdruck auf eine Gummifläche gedruckt wird um damit wiederum einen zweiten, gespiegelten Abdruck zu erzielen. Dabei kam mir in den Sinn, dass man das ebenso mit Stanzformen machen kann, wenn man hübsche Motive in seiner Sammlung hat.

The trick with the ‚classic‘ mirror stamping is easy: You stamp your image in paper, and a second print on a plain piece of rubber to use this print on your paper. This will give you a mirrored image.

I recently saw such a stamped card and thought I can do this with die cuts too.

For a mirror image of your die cut stamp, you only have to cut your image from foam two times. Put your foam on a stamping block, I would recommend tack’n’peel for this. I used Fixogum from Marabu, as I do not own any tack’n’pel yet.

I glued my die cuts on two sides of an acrylic block.

Now you can stamp your mirror images with the foam stamp. Easy, eh?

The huge advantage of stamping with mirrored die cuts: The image won’t be as pale as the mirror image if using the rubber technique. As you can use the mirror foam image with fresh ink, you can get a crisp and vibrant print for BOTH.

Bei der klassischen Spiegeltechnik druckt man das gewünschte Motiv ein zweites Mal auf eine Gummifläche und stempelt damit das Motiv ein zweites Mal, welches dann spiegelverkehrt druckt.

Für die Stanzen-Stempeltechnik benutzt man einfach ein zweites Motiv aus Moosgummi und klebt dieses spiegelverkehrt auf den Klotz.

Ich würde für diesen Zweck Tack’n’Peel empfehlen, da ich keines besitze habe ich die Moosgummiteile mit Fixogum (Marabu) aufgeklebt. So kann man sie wieder vom Klotz entfernen.

Die beiden spiegelverkehrten „Stempel“ kann man nun benutzen um gespiegelte Motive zu drucken. Der große Vorteil bei dieser Technik ist, dass man BEIDE mit kräftigen Farben drucken kann, falls gewünscht. Bei der Gummi-Spiegeltechnik ist der gespiegelte Abdruck immer blasser als der Originalabdruck.

To show this technique I made another christmas card. This makes card 9 of 50. 41 to go. Oh my!

Um ein Muster für die Technik zu machen, habe ich eine neue Weihnachtskarte gemacht. Somit ist dies die 9te Karte von 50. 41 fehlen noch. Oh oh!

mirrorimagestamping

Because I have not kept all my pretty die inks, I had so sponge my background with Brilliance. I LOVE the outcome, but because Brilliance is opaque it covered the deer, which was stamped OVER the sponged paper. But the pigment ink has such a subtle shimmer… I love it and do not mind the overlay effect. I made a picture with the supplies I used for your convenience. I hope you like it.

Weil ich Trottel meine Tuschekissen nicht aufgehoben habe, musste ich den Hintergrund mit Brilliance wischen. Ich habe meine Brilliance Kissen dafür benutzt, und mag die Farben auch sehr, allerdings überdecken diese Farben den Hirsch etwas. Weil aber die Brilliance so zauberhaft schimmern und glitzern, kann ich mit dem unerwünschten Effekt leben.

Ich habe auch ein Foto mit den benutzen Materialien gemacht, nur zur Info. Ich hoffe die Technik gefällt euch.

mirrorimagestamping01

 

[/et_pb_text][/et_pb_column][et_pb_column type=“1_4″][et_pb_sidebar admin_label=“Seitenleiste“ orientation=“right“ area=“sidebar-1″ background_layout=“light“ remove_border=“off“ header_font_size=“18″ body_font_size=“14″ /][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]

Facebook Comments
  1. …muss ich unbedingt mal testen- coole Idee! Brauche also noch so ein Gummidingens zum Spiegeln meiner Stempel. Ob Yvonne das hat? Mit Stanzern probier ich das nachher mal. Ob ich allerdings so megagenial wischern kann, das bezweifel ich! Fantastisch!

  2. Cool Technique! Thanks for sharing this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: