ImagineCrafts/Tsukineko Spellbinders StazOn Weihnachten

Spellbinders platinum party blog hop



Thrilling news today! This will my very first blog hop ever and I hope I do it right. After I met the adorable Ken Oliver from Spellbinders earlier this year, I found so many new friends in the Spellbinders family that I feel extremely honoured to play with them today.

My focus today will be on recycling. I love to use material that comes cheap or for free. By using packing material for crafts, I minimize waste and save money. If you want to make useful and pretty recycled projects, it always pays off to use the best tools and craft materials! 

Because I often recycle plastic and foil, there is one ink I never could live without: StazOn! It is my one and only ink for ’non porous surfaces‘ and works for lots of ideas and projects. Since StazOn was launched by the manufacturer Tsukineko I never found a substitute. In this blogpost I want to show a quick idea and hope you like it. For a complete list of materials and the necessary terms and links to participate in the BLOG HOP please scroll down, thank you.

Heute versuche ich mich an meinem allerersten Bloghop. Dabei zeige ich euch eine Bastelidee mit recyceltem Material. Für eine Liste der verwendeten Produkte und welche Links ihr für den Bloghop braucht bitte nach ganz unten scrollen, Danke.

For the christmas card I used an aluminium box for food. In Germany we buy things like frozen fish or lasagne in such boxes.

I cleaned it in the dishwasher and have cut the edges to get the most of it. The leftovers are great for small die cuts like letters.

Für die Weihnachtskarte habe ich Tiefkühl-Verpackungen gespült und an den Ecken aufgeschnitten. Auf diese Weise bekommt man eine größere Fläche die man dann schneiden oder prägen kann. Die abgeschnittenen Seiten sind toll um kleine Teile wie zum Beispiel Buchstaben zu stanzen.

 

Before embossing the foil you have to color it with your favorite StazOn pad color. Flatten the foil first (use a spoon for example), then start by applying the ink directly to the surface with your pad, but always start with the lightest color. This will prevent smudging the pads. Before embossing let dry everything completely!

For coloring any rhinestone (I used cheap ones from the dollarstore!) and make them match your project you can simply use the ink on the rhinestone and let dry.

You can speed up the drying process by using a heat gun, but take care not to burn your working space and ALWAYS provide a good ventilation!

Bevor ihr die Folie embosst, glättet sie so gut es geht (z.B. einem Löffel) und färbt sie mit eurer Lieblingsfarbe StazOn ein. Tragt die Farbe direkt auf die Folie auf mit dem Stempelkissen. Dabei beginnt bitte mit der hellsten Farbe, damit die Stempelkissen nicht verschmieren. Vor dem embossen alles gut trocknen lassen.

Um (preiswerte) Strasssteine farblich perfekt an euer Projekt anzupassen, könnt ihr diese ebenfalls mit den StazOn Tuschen einfärben.

Alle Trockungszeiten kann man mit einem Heißluftgerät abkürzen, aber verbrennt nicht eure Arbeitsunterlage und IMMER gut lüften!

Finish the card by using a black permanent marker on the desired areas. You also can use a StazOn refill with a fine brush for coloring, but this will take some time to dry. Do not make this card on the very last minute.

To highlight some areas of the wreath I erased some of the StazOn with a Q-tip and StazOn cleaner.

I have added some ribbons to my card. With some of the left overs of the box I have cut letters for the word „Frohes Fest“, which means Happy Christmas in german.

Make a bow and attach to the card, put your StazOn-ed rhinestone on top and you are done!

Um die Karte fertigzustellen, färbt ihr die gewünschten Flächen mit einem schwarzen Edding ein oder bemalt diese mit StazOn Nachfüllfarbe und einem feinen Pinsel. Letzteres braucht viel Zeit zum Trocknen, bastelt so eine Karte also nicht in letzter Minute.

Um einzelne Details des Kranzes zu betonen, habe ich diese mit einem Wattestäbchen, welches in StazOn-Reiniger getränkt wurde, etwas abgewischt.

Ich habe Bänder aufgeklebt und aus Resten der Verpackung Buchstaben ausgestanzt, die vorher eingefärbt wurden. Der Kranz wurde mit passendem Glitzerpapier gemattet.

Auf eine hübsche Schleife habe ich den eingefärbten Strass aufgeklebt und die Schleife an der Karte befestigt. Fertig.

 

See the rhinestone? Because it was colored with the same StazOn I used for the wreath it matches perfectly! Remember: It was a cheap one in boring white.
Seht ihr den Strass? Da er mit dem gleichen StazOn wie die Folie eingefärbt wurde, passt er sich perfekt an! Vorher war er ein billiges Ding in langweiligem Weiß.
The letters have been cut from foil scrap/ Die Buchstaben sind aus Folienresten gestanzt:

Material used/ benutzes Material:
StazOn ‚Teal Blue‘ by Tsukineko
StazOn ‚Cactus Green‘ by Tsukineko
StazOn refill in black or black permanent pen
  Now finally here is how to enter the blog hop:
Hier nun endlich die regeln für den Bloghop:

 

Thank you, ImagineCrafts/Tsukineko, for this great adventure!

 

 

Merken

Merken

Facebook Comments
  1. Wie Ge.. ist das denn???
    Toll gemacht und eine super Inspiration wieder mal…

    LG die hippe

  2. Eine wundervolle Karte, du hast echt die Besten Ideen!

  3. Beautiful recycling job. Love this idea and project and will certainly try something as I am a recycle nut! Thanks for wonderful tutorial!

    • Thank you so much! I know we won’t save the planet with out crafting projects, but I follow the footsteps of my grandmother, she did recycling even before it had a name 🙂

  4. Beautiful. love the colors. and great job on recycling too.

  5. This card is amazing!!!!!! LOVE every inch of it!!!

  6. Wow this is absolutely gorgeous Baerbel!

  7. Your card is the MOST BEAUTIFUL recycling project that I have ever seen – LOVE IT ALL!!!
    Thank you for the inspiration and tutorial – I feel the need to get inky and emboss goodies recovered from our recycle bin now and transform them in to treasures!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: