ImagineCrafts/Tsukineko steampunk

Metalleffekt mit Stempelfarben



Heute kann ich euch auch die deutsche Version meines neusten englischen Videos zeigen. Ich arbeite mit einem neuen Schnitt-Programm und kämpfe mit der Vertonung, aber sollte es endlich mal klappen, dann kann ich ganz fix mal eben eine englische und deutsche Version der Videos machen.

Im Grunde ist das heutige Video auch weniger lehrreich als mir lieb ist… jeder Idiot kann Farbe auf Untergründe auftragen und mit Kreide darauf herummatschen. Trotzdem habe ich oft erlebt, dass Bastler sich solches Herummatschen nicht trauen. Was kann schon schief gehen?

In meinem Video habe ich auch viel zu viel Farbe aufgetragen… in der Karte die ich neulich gezeigt hatte wurde deutlich weniger irRESISTible verwendet, und die Kreide hatte die Oberhand: Der Effekt ist Rost sehr ähnlich. Auf dem Gargoyle zog die Kreide den Kürzeren, und der Metalleffekt kam zum Vorschein. Ich muss sagen ich liebe es! Das will ich euch heute beibringen: Versuch macht kluch, und manches „falsche“ Ergebnis ist besser als das richtige.

Mein Camcorder musste diesmal mit in den Garten, wer will im Sommer schon in der Bude hocken? Darum habe ich ein recht ungewöhnliches Stativ benutzt, seht selbst:

gardensetupDas erklärt auch, warum sich die Kamera mitten im Video ab und zu drehte: Der Wind pustete an dem Sonnenschirm und hat die Kamera gleich mit gedreht.

Wie man den kleinen Stein-Gargoyle in reinstes, gealtertes Kupfer verwandeln kann, das seht ihr in dem Video. Benutzt habe ich verschiedene Produkte von Imagine Crafts /Tsukineko, wem sonst?

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: