Dass ich Stempel zeichne ist keine Neuigkeit. Wer es immer noch nicht weiß: Mama zeichnet seit der Schule, hat Grafik Design studiert und kritzelt jedes Stück Papier voll wenn sie einen Kuli in die Hand bekommt.

Neulich fragte mich Yvonne Leistner von der Stempelschmiede, ob ich ihr nicht einige der eingegangenen Kundenwünsche schreiben kann. Also Kunden fragen auf Messen und bei Bestellungen im Onlineshop nach ganz bestimmten Motiven und Texten. Vieles wird natürlich mit dem Computer „geschrieben“, aber für besonders schöne Schriften braucht es dann doch noch eine menschliche Hand- zum Glück.

So entstanden mehrere Seiten Schriften. Kalligrafie ist es eigentlich nicht, denn ich schreibe wie es mir in den Sinn kommt. Keine Regel, keine Schriften nach wie im Lehrbuch.
kalligrafie01
Wie jedermann einigermaßen schöne Schriften mit der Hand zeichnen kann erkläre ich euch übrigens in meinem Video HIER. Und schöne Schriften sind ja nicht nur zu Weihnachten schön, nicht wahr?

Und weil die Stempelschmiede immer unglaublich fleissig ist, hat sie mein Gekritzel schon eine Woche später in Gummi gepresst. Die neuen Text-Stempel könnt ihr als Sommerangebot hier bestellen:

Copyright Stempelschmiede
Copyright Stempelschmiede
Facebook Comments
  1. Ich wünschte ja, du würdest meinen „Auftrag“ auch so zügig bearbeiten… ;-P

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: