DIY

Anleitung für die Chameleon Alkoholstifte



_DSC0001Im vergangenen Jahr habe ich durch meine AIR Freundin Cathy Andronicou die neuartigen Chameleon Pens kennengelernt. Leider waren sie zu Beginn nicht in Deutschland erhältlich.

Auf der Creativeworld Ende Januar hat sich dort der neue Importeur für Deutschland vorgestellt, und ich konnte erste Stifte zum Testen ergattern. Ihr findet seine Website hier: Chameleon Arts Deutschland.

Nun besitze ich das Komplett-Set mit 22 Stiften. 20 davon sind farbige Marker auf Alkoholbasis, und ein farbloser Blender-Stift sowie ein schwarzer Stift für Details.

Wie immer ist bei Stiften auf Alkoholbasis die erste Frage, auf welchem Papier ich malen sollte. Ich habe viele Untergründe in meinem Fundus ausprobiert, und komme immer wieder auf einige wenige zurück. Natürlich sind alle speziell für Alkoholtinte entwickelten Papiere der verschiedenen Firmen gleich gut geeignet.

Ich habe euch im Video einiges zum Papier erklärt, und zu der grundlegenden Maltechnik. Außerdem für alle Stempler wichtig: Mit welchem Stempelkissen man den Abdruck machen muss. Dieses erste Video verschafft euch einen ersten Überblick und soll mir zeigen, welche Aspekte euch am meisten interessieren.

Bitte schaut es euch an und lasst mich wissen, was ich ausführlicher erklären soll (oder mit weniger Worten). Ihr könnte gerne auf youtube oder hier im Blog oder auf meiner Facebook Seite eure Gedanken hinterlassen. Ich würde mich über feedback freuen!

 

Disclaimer: Ich habe einen umfangreichen Teil meiner Chameleon Stifte selbst gekauft, das Komplettset mit 22 Stiften wurde mir und einigen Blogkollegen zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: