Altered Art/Mixed Media Kulricke Marabu

Was tun mit Keilrahmenspannern?



Ich weiß- eigentlich sind das keine Keilrahmenspanner, sondern nur die Holzkeile mit denen man Keilrahmen spannen kann. Aber schreibt das mal in einen Blogposttitel!

Diese kleinen Keilrahmen-Holzkeilspanner haben wir alle irgendwo rumfliegen. Ich habe sie gesammelt und entsorgt, und wieder gesammelt und entsorgt. Bis ich bei einem Kurs für Marabu so viele davon auf einmal in die Hand bekam, dass ich einfach damit herumspielen musste.

Seitdem sind viele neue Ideen dazugekommen. Eine davon von meiner DIY-Freundin Beate Gehner während einer Blogoase. Dort haben eine Gruppe überkreativer Frauen ein ganzes Wochenende ihren Ideen freien Raum gelassen. Bis dahin war die einzige Idee, die ich zu den Holzkeilen hatte: Häuser, Häuser, Häuser. Ich fand das wenig inspirierend. Beate hat Boote daraus gemacht. Das hat meinen Knoten zu Platzen gebracht! DANKE Beate!

Nach wie vor bastle ich Häuser mit den Keilen. Aber durch Beates Input habe ich Freude an den Häusern, und viele weitere Ideen.

keilrahmenspanner02

Zu der DIY Idee habe ich ein kleines Video gemacht, ich hoffe ihr fühlt euch inspiriert.

 

 

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: