DIY

Fremd gebloggt



<--- die Idee ist leider nicht von mir. Ich habe heute einen link für euch, zunächst zu meinem Stempelblog fairysale, und dort findet ihr einen weiteren zu dem Blog einer supergenialbegabten Bastlerin. Ich hatte ein ganz besonderes Anliegen an meine Stempelfreunde, darum schicke ich euch rüber zu dem stempellastigen Text.

Schaut euch dort nach Schnorpels Blog um, es lohnt sich!

Ein anderes Anliegen habe ich heute in eigener Sache. Ich habe im letzten halben Jahr ein altes Abstellkämmerchen von Oma freigeschaufelt, sowie ein noch älteres Kämmerchen halbwegs brauchbar eingerichtet (sogar mit romantischem Schlafplatz!).

Nein, ich will kein Hotel aufmachen. Ich möchte Bastelnachmittage/-abende veranstalten. Das versuche ich schon seit Jahren, aber mit geringem Erfolg. Vielleicht waren potentielle Teilnehmer auch abgeschreckt von meinem Messi-Chaos „gesammelte Werke“. Ich nenne es „Fundus“. Denn in dem Chaos liegen massenhaft tolle Bastelmaterialien herum, die jeder gerne mal anfassen darf, manches sogar benutzen.

Ich habe zu Werbezwecken nun einen neuen Button „Cologne Crafters“ rechts im blog eingebaut, der link geht HIERHIN.

Mal sehen, ob ich damit jemand locken kann mit mir zu basteln, nähen, häkeln oder stempeln.

Wie genau ich mir das vorstelle, das steht im Text des obigen links. Oder den Button rechts „Cologne Crafters“ drücken. Und ich drück euch!

Facebook Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: