DIY

Alles Liebe!



Morgen ist Valentinstag. Was habt ihr gebunkert, für eure Liebsten? Ich verrate noch nichts, aber dieses Jahr will ich meinen Schatz auch mal ein wenig verwöhnen.

Je länger wir zusammen sind, um so mehr werden solche kleinen Gesten wichtig, um sich die gegenseitige Zuneigung trotz Alltagsstress und eingefahrener Lebensweisen ab und an zu versichern.

Zum Hochzeitstag im letzten Jahr entführte mich mein Schatz zu einem romantischen Wochenende mit Candlelight-Dinner samt Rosenblüten in ein Schloßhotel. Ich mag eigentlich keinen solchen sinnlosen Luxus, aber er hatte so eine Freude daran, mir eine Freude zu machen! Also habe ich es schamlos genossen.

Manchmal ist das Schöne am Schenken eben auch, dem anderen ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern. Egal wie. Ob es mir gelingt? Ich werde berichten.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: