Geschenke Tutorials

Nostalgischer Anhänger



Heute hatte ich spontan Lust auf etwas Romantisches, Nostalgisches an einer Geschenkverpackung. Da die Stempelschmiede kürzlich neue Fairysale-Motive  herausgebracht hat, durfte ich wieder damit spielen.

Meine eigenen Motive von fairysale bekomme ich jedes Mal allesamt von der Stempelschmiede zur Verfügung gestellt, um Musterkarten damit zu basteln. (Da kann man neidsch werden, gell?) Zusätzlich darf ich mir immer Motive aussuchen, die nicht auf meinem Mist gewachsen sind. Herrlich!

Diesmal waren zwei wunderschöne Motive in meiner Auswahl, mit denen man traumhafte Nostalgie-Ideen umsetzen kann. Wie ihr schon seht, habe ich den Schnürstiefel aus den aktuellen Motiven der Stempelschmiede benutzt.

Ich habe für den Anhänger/Tag diese Motive benutzt:

Viktorianischer Stiefel

Blätterfontäne (ein Traumstempel für Hintergründe)

großes Konfetti von fairysale (sowas von super für Hintergründe!)

Den Anhänger (engl.: Tag) habe ich zunächst mit einer simplen Technik eingefärbt, die noch aus meinen Anfangszeiten als Stempler stammt: Schmieren und wässern. Die Stifte sind von Lyra, meinem liebsten deutschen Künstlerstifte-Hersteller. Zunächst schmiert man wild drauflos, dann malt man einfach mit einem nassen Pinsel drüber und verwischt alles.

Mit lila StazOn habe ich dann ein Hintergrundmuster gestempelt. Dabei habe ich absichtlich nicht besonders sorgfältig gestempelt, damit das Ganze immer noch ein wenig alt und verblasst aussieht.

Den Schnürschuh habe ich in der Technik „Paper Piecing“ gemacht, dabei druckt man ein Motiv auf verschiedene Papiere und schneidet Teile davon aus um sie dann wieder zusammen zu setzen.

Alles zusammen wurde dann ein kleiner Geschenkanhänger für ein besonderes Geschenk, von dem ich euch erzählen werde, wenn es beim Empfänger angekommen ist.

Translate »
%d Bloggern gefällt das: