Altered Art/Mixed Media scrapbooking Spellbinders Tutorials

ATC scrapbook set project life style



Today I want to show a quick idea that recently came to my mind when I was chatting with my facebook stamp group. For more information please scroll down. Thank you.

Heute möchte ich euch eine kleine Idee zeigen, die neulich in meiner facebook Stempelgruppe entstand. Ich hatte dort gefragt, was die Stempler von solchen Scrap-Ideen wie ‚project life‘ halten. Ich persönlich stehe damit nicht grade auf einem freundschaftlichen Fuß, denn diese Scrap-Idee soll Scrappern das Leben erleichtern. Mein Scrap-Leben war noch nie schwierig, denn um ehrlich zu sein lagere ich die meisten meiner Fotos in Schachteln.

Das ‚project life‘ setzt da an, wo Scapper einer ganzen Dekade die Lust verloren haben: In dem aufwändigen und auch teuren Gestalten von großen Albenseiten, die nach USA-Standart mittlerweile weltweit im Format 30,5×30,5 cm oder 12×12 inch gearbeitet werden. So wie mich das scrappen nun gepackt hat, so sehr finde ich das project life seltsam.

Wer es nicht kennt: Es gibt Albenhüllen zu kaufen, ähnlich wie Prospekthüllen, in die vorgefertigte Karten passen. In die Hüllen gibt man nun seine Fotos und diese Karten, die man mit weiterer Dekoration und „Journaling“, d.h. ergänzenden Texten füllt. So weit- so gut. Klingt wirklich einfach. Wenn man nun nicht losgehen und wieder neuen Kram kaufen müsste! Und auf mich wirkt das Ganze wie „back to the roots“, also zurück zu den Wurzeln, denn in den 90ern haben wir auch fleißig Bilder in Plastikhüllenalben geschoben. Nur dass die viel billiger waren.

Wie dem auch sei, man kann mitmachen oder es sein lassen. Aber ich wollte mir etwas ausdenken, dass diese Einfachheit der Klarsichthüllen übernimmt, und den Geldbeutel schont. Parallel dazu haben wir über ATCs gechattet. Das sind kleine Pappkärtchen, die ein bestimmtes Format haben. „ATC“ bedeutet „artist trading card“ und ist in der Stempelszene ein alter Hut.

Doch für dieses Format gibt es mehr: Alle Sammelbildchen für Kinder, so wie Star Wars und Fußballbildchen, haben dieses Format. Und siehe da: Der Spielzeugladen in unserem Dorf hatte die Hüllen! Für 25 Cent. Genial! Falls ihr mein ATC Scrapbook Set nachbasteln wollte, könnt ihr nach den Klarsichthüllen überall schauen, wo auch diese Sammelkarten angeboten werden. Es gibt auch ganze Alben, aber jedes Ringbuch tuts auch. Ringbücher pimpen wollte ich ewig schon mal, nun habe ich einen Grund mehr dazu!

Weiter gings im facebook chat: Diese Grundidee, ATC-Sammelalben mit Scrapbooking zu verbinden, auf Basis des project life ist ja nun nicht das neu erfundene Rad. Aber ich habe eine weitere Variante anzubieten: Das ATC Scrapset. Ich dachte mir, es wäre doch klasse, wenn man nun sagt so ein Set besteht aus 3 ATCs, auf mindestens EINEM davon muss ein Foto sein, sonst wäre es ja kein scrappen.

Zum bevorstehenden Stempel-Mekka (in Hagen)  werde ich ein paar Sets zum tauschen mitnehmen. Ich rechne nicht damit, dass ich was zum Tauschen bekomme, aber diese tolle Idee muss sich auch erstmal durchsetzen, gell?

Every scrapbook fan knows ‚project life‘, a quick and easy way to organize your photos. Because the material seems to be expensive in my opinion and because the stuff you need is not easily available in Germany I had an idea how to adopt the basic idea and use material we all can buy in every small town.

The idea is to use the ATC (artist trading card) format of 2.5×3.5 inches (64×89 mm). For those atc cards a wide range of cheap accessories is available in every toy store in Germany that sells the collectors cards like Star Wars of soccer cards.

To do scrapbooking with atc size the only thing we have to keep in mind is that is should bethe correct size and fit into the plastic bag. So no 3D embellishments please. 

For a set make three atc, at least one of them a picture that you want to scrap. Or add your images to the cards, and go wild!

I hope you like the idea.

For my very first atc scrapset I printed my facebook profile picture, and added two cards representing my facebook group (the thumb is our group logo I made) and my main focus on crafting at the moment (Spellbinders). For the die cut card I added some bling with nailpolish. I like the effect (unfortunately I never get any glitter on my photos, sorry for that. I swear it glitters)

Für mein allererstes ATC Scrapset habe ich mein facebook Profilbild ausgedruckt, und da ich die Sets tauschen will auch gleich meine facebook Adresse eingebaut. Die zwei anderen Karten sollen mich und meine Gruppe repräsentieren: Der Daumen ist unser Logo, welches ich für die Gruppe gezeichnet habe, die zweite Karte steht für meinen aktuellen Schwerpunkt im Basteln, Spellbinders. Die gestanzten Blüten und den Uhrenstempel (auch mein Design übrigens) habe ich mit Glitzenagellack bemalt, ich mag den Glanz- und Glitzereffekt. Kommt mal wieder überhaupt nicht raus, Mist.

Alle Farben der zwei zusätzlichen Kärtchen sind auf das Foto abgestimmt. Zusammen ergeben sie mein Set, das nun schön nebeneinander in eine Reihe einer Sammelhülle passt.

The colours of the set match the colours of the picture. All together the three cards fit into one row of the collectors plastic wrap.

I hope you find this idea useful. Happy trading! Or scrapping!
Ich hoffe es gefällt. Frohes Tauschen! Oder scrappen!
facebook Baerbel Born google+ Baerbel pinterest Baerbel Born Image Map
Translate »
%d Bloggern gefällt das: