sandbox Sandkasten

Vlog die erste



Heute der erste Beitrag aus meinem Sandkasten. Das „normale“ Blog ist hübsch, aufgeräumt (oder was ich aufgeräumt nenne) und es steckt viel Arbeit drin. Leider schaffe ich es nicht in 100 Jahren, alles was ich der Welt zeigen möchte, mit so viel Sorgfalt aufzubereiten.

Darum habe ich mir einen Sandkasten in den Garten gestellt. Da kann ich matschen, Unsinn treiben, mal eben was zeigen oder auch nicht. Mein (fast) privater Ort mit Spaßfaktor.

Leider muss ich noch herausfinden, wie diese Sandkasten-Postings dann nicht via mailverteiler oder rss oder bloglovin verteilt werden… denn die sehen „ah, neuer Blogpost“ und schicken euch den Kram nach Hause. Sorry, ich versuche das zu ändern.

Heute meine erste Sandburg im Sandkasten: Mein VLOG! Muhahahaha, Bärbel hat noch einen Kanal! Ich filme was mir in den Sinn kommt. Das kann man sich angucken, oder auch nicht.

Heute ein epischer Beitrag über Kreativität. Ich lebe für dieses Thema. Ist es nicht schön, wenn man den Sinn des Lebens gefunden hat? Genau, das finde ich auch.

Hier mein erstes Vlog-Dingens, und ich übe dann demnächst wie ich das hinbekomme, ohne meine schlimmsten Haushaltsecken mitzufilmen.

 

Translate »
%d Bloggern gefällt das: