Häkeln || crochet Youtube

Seife im Sack!

Ein Seifensäckchen häkeln


Mit diesem kleinen, feinen Säckchen aus edler Wolle könnt ihr eure Lieblingsseife aufwerten und zauberhafte Geschenke häkeln. Probiert es einmal aus!

Wie es dazu kam:

Neulich auf der h&h in Köln, der B2B Fachmesse für Handarbeiten (ausführliche Berichte findet ihr hier) habe ich eine neue Freundin gefunden:

Claudia Wersing aus Blender im schönen Niedersachsen, sie führt dort ein Wollgeschäft und ist international als Designerin erfolgreich.

Ihren Onlineshop findet man hier: https://www.die-hofwerkstatt-shop.de

Klar… bis man jemanden eine Freundin nennen kann muss man sich erst einmal kennenlernen. Aber ich habe das Gefühl, wir liegen auf einer Wellenlänge. Mit einem Unterschied: Was ihr mit Wolle zum Thema Stricken einfällt, das setzt bei mir das Häkel-Gehirn wieder neu in Gang. Ich sehe sehr viele neue Häkel-Projekte in meiner Zukunft!

Das erste dieser Art wurde gestern fertig. Und ja, ich will erst einmal klein anfangen. Dieses Säckchen ist winzig, genau so groß, dass eine handelsübliche Seife hineinpasst. Weil die Noro Air so fluffig und als Dochtgarn gearbeitet ist, hat die Nutzung der Seife einen winzigen Filz-Effekt, was das Seifensäckchen mit jedem Händewaschen oder Duschen schöner macht.

Stellt euch das einmal mit einer duftenden handgemachten Seife vor (wie das geht habe ich euch hier gezeigt)… ein besonders liebevolles und individuelles Geschenk, bei Besuchen der besten Freundin oder auch zum Muttertag.

Im Video unten seht ihr, wie ihr solch ein Säckchen häkeln könnt. Ich habe ganz bewusst auf Maschenangaben verzichtet, denn ihr könnt der Anleitung mit jedem Garn und jeder Seifengröße folgen.

Viel Spaß dabei!

Translate »
%d Bloggern gefällt das: