Deko-Accessoires-Schmuck Geschenke

Prosit! Auf das neue Jahr: Flaschen-Geschenkverpackung



Es ist wieder Frickel-Freitag, und ich habe gleich eine ganze Reihe von Verlautbarungen für euch. Ich sagte ja bereits vor Wochen, dass ich an neuen Motiven zeichne. Endlich wieder!

Nun sind sie da, die Früchte meiner Arbeit, meines Herzblutes und Yvonnes Gummipresse. Man kann es kaum beschreiben, was für ein schönes Gefühl das ist, wenn man die eigenen Motive das allererste Mal auf Papier druckt.

Da die neuen Motive zum Teil unter dem Motto „Karneval“ stehen, habe ich heute endlich eine Idee umgesetzt, die ich schon ewig mit mir herumgetragen hatte: Einen Flaschen-Hänger, oder wie das heisst.

Man sieht sie oft und findet sie schön. Doch ich wollte mit der Flasche auch eine Kleinigkeit verschenken, und da Sylvester so kurz vor der Tür steht, lag Knabberzeug irgendwie auf der Hand. Sekt, Bonbons und Käsestangen, damit kann keine Party schief gehen!

 

 Wie kommen die Käsestangen an die Flasche? Ganz einfach: Der Hänger ist eine Schachtel! Ich habe die Hänger-Idee verlängert, und eine Vorlage für euch erstellt, die auf ein DinA4-Blatt passt!

Natürlich kann man den Hänger nach unten verlängern, wenn man das möchte. Dann benötigt man ein größeres, längeres Blatt ODER klebt zwei Blätter zusammen. Die Vorlage habe ich dann mit Dekopapieren beklebt, zusammengesetzt und mit Stempelmotiven verziert. Supereinfach.

Die Vorlage findet ihr auf HIER

Wie die Vorlage zusammengesetzt wird, das steht auf der Vorlage selbst. Um letzte Fragen auszuräumen, schaut euch hier den fertigen Hänger von der Seite an, achtet auch darauf, dass ich ein Band eingearbeitet habe (wo genau steht auf der Vorlage), damit man den Hänger an der Flasche fixieren kann:

So geht nichts verloren oder kann verrutschen auf dem Weg zum Empfänger. Ich mag die Idee, und hoffe sie gefällt euch auch ein wenig.

Das Motiv mit dem elfigen Funkemariechen ist eines der neuen Fairysale Motive, die nun fertig produziert und erhältlich sind.

Weitere Ideen mit den jecken Elfen, und was es sonst noch Neues gibt von fairysale, das erzähle ich euch im nächsten Jahr. Am Frickel-Freitag. Bis daaaaaaann und rutscht gut, eure Bärbel

 

Merken

Facebook Comments
  1. Pingback: Revue de Presse: Burdastyle März 2017 | nowaks nähkästchen

  2. Das ist ein echt Kölsches Motiv!

    Rutsch du auch gut rüber!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: